20 Jahre DJ Ötzi - Party ohne Ende
DJ Ötzi

Hier Erhältlich

Der Dj aus den Bergen

DJ ÖTZI ist wieder da! Mit seinem Album „Der DJ aus den Bergen“ nimmt er erneut Kurs auf die Charts. Veröffentlichungstermin der CD ist der 14.10.2011.Was ist das Erfolgsgeheimnis von DJ Ötzi? In seiner früheren Tätigkeit als DJ, entwickelte er wie kein Anderer ein Gespür für Lieder, Melodien und Texte, die beim Publikum besonders herausragende Reaktionen hervorrufen. Auf der anderen Seite gab es stets gute, bestehende Titel, denen manchmal einfach das gewisse Etwas oder eine zeitgemäße Überarbeitung fehlte. DJ ÖTZI konnte mit seiner Kraft und künstlerischen Energie diese Werke in seinen eigenen Produktionen perfekt vollenden und landete wirklich außergewöhnliche Erfolge.Dieser 7. Sinn des DJ ÖTZI führt nun womöglich nach 2003 und 2007 vielleicht auch 2011 wieder zu einem Nummer 1 Hit, denn Landsmann Andreas Gabalier schrieb einen Song der zurzeit ganz Österreich rockt! „I Sing a Liad für Di“ heißt die Nummer, die der Steirer in seinem starken Dialekt auf die Bühnen bringt. Zuviel Dialekt für Deutschland wie viele glauben, doch Andreas Gabalier möchte seinem Stil und seinen Fans treu bleiben. Aus diesem Grund gab er DJ ÖTZI die einzige Freigabe für eine Version, die auch in Deutschland auf offene Ohren stoßen wird und schrieb eigenhändig eine angepasste, hochdeutschere Fassung. Wer wenn nicht Gerry Friedle, alias DJ ÖTZI, könnte daraus einen wirklichen Evergreen machen!Zur gegenseitigen Unterstützung traf man sich jüngst sogar in Hamburg. Gerry Friedle dazu: „Ich bin der Meinung, dass „I Sing a Liad für Di“ mehr verdient hat als in meinem Heimatland“. Die „I Sing a Liad für Dich“-Produktion des DJ ÖTZI klingt nicht nur absolut hochwertig, sondern gehörte zum festen Repertoire auf dem diesjährigen Oktoberfest.Am 14. Oktober 2011 erscheint nun endlich das dazugehörige Album „Der DJ aus den Bergen“ mit vielen weiteren Hits, die u.a. perfekt in die beginnende Après-Ski-Saison passen. Das Album verfügt zudem über einen extra langen DJ Megamix in „Party-Überlänge“, dem Megahit „Sweet Caroline“ und einer neuen Version des Duetts „Tränen“ mit Kate Hall.